Der Wettbewerb
Aufgaben
Anmeldung
Anfahrt
Plakat

Die Ergebnisse 2014

Kooperationspartner
Sponsoren
und ihre Preise


Partner

Veranstalter

Kontakt

Impressum

Rückblick
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006

Klingeltöne




Veranstalter:
Unfallkasse
Freie Hansestadt
Bremen

"Hand aufs Herz"

Rückblick
Schülerwettbewerb 2006






Der Wettbewerb "Hand aufs Herz" geht auf eine Initiative der Bremer Bürgerschaft zurück, die sich für eine Intensivierung der Ersten-Hilfe- Ausbildung an Schulen stark gemacht hat. Im Rahmen eines für Schüler attraktiven Wettbewerbes mit informativem Rahmenprogramm wurde am 17.07.2006 erstmalig eine Veranstaltung durchgeführt, die gemeinsam von allen in Bremen tätigen Erste-Hilfe-Organisationen in Kooperation mit der Unfallkasse und unterstützt von den senatorischen Behörden Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales sowie Bildung und Wissenschaft organisiert wurde.

Für die Veranstaltung, die in den Räumen des Pier2 am Space Park stattfand, konnten sich Teams mit je 5 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 7 bis 10 anmelden. Dies taten insgesamt 47 Teams, die sich am Veranstaltungstag samt eigenen "Fanclubs" im Pier2 einfanden. Im Rahmen des Wettbewerbs stellte sich jedes Team 4 Aufgaben aus dem Bereich der Ersten Hilfe. Dazu gehörten das Auffinden einer bewusstlosen Person, Durchführen von Wiederbelebungsmaßnahmen, Versorgen einer Sportverletzung und einer stark blutenden Wunde. Die Bewertung der Aufgaben erfolgte durch Mitglieder der Erste-Hilfe-Organisationen, die als Schiedsrichter fungierten. Den Erstplatzierten winkten attraktive Preise.

Um den Akteuren die Zeit bis zum Start bzw. bis zur Siegerehrung zu verkürzen, wurde ein attraktives Rahmenprogramm geboten: neben Aktivitäten rund um die Erste Hilfe heizte die Band "Tekfu" den Teilnehmern von der Bühne aus ein, während die Schauspielerin Nova Meierhenrich von der ARD-Serie "Verbotene Liebe" draußen am Stand der Unfallkasse Autogramme gab. Selbst das Team von Radio Bremen 4 sorgte auf der Bühne dafür, dass den Mitschülern beim Zugucken nicht langweilig wurde.

Am Ende kam es zu einem Stechen unter vier Schulen mit gleicher Punktzahl, das die Gesamtschule Bremen Mitte für sich entscheiden konnte.

Die Nachfrage nach diesem Wettbewerb durch die Schulen und die Resonanz auf die durchgeführte Veranstaltung haben alle an der Organisation beteiligten Institutionen schnell davon überzeugt, die Veranstaltung auch in 2007 durchzuführen. Der 2. Tag der Ersten Hilfe soll, so die bisherigen Planungen, am 09.07.2007 in Bremen im Space Park oder im AWD-Dome stattfinden.

Die Fotos 2006